20. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
24. Mai 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die Roomplayer übertragen Daten in MP3, AAC und im CD-Format. WAV, AIFF, FLAC und Apple Lossless werden ebenso unterstützt, nicht jedoch WMA. Für Internetradio wird Streaming in MP3 und AAC unterstützt, nicht jedoch WMA-Stationen. HD-Audio-Formate werden bis 24 Bit Auflösung unterstützt; die maximale Abtastrate ist nicht spezifiziert.

Das Simple Audio System ermöglicht unter den Betriebssystemen OSX 10.5  und höher sowie Windows XP, Vista und 7 das Anlegen so vieler Musiksammlungen wie gewünscht . Steuern lässt sich das System über PCs, MAC, iPhones, iPads oder iPod touch. Eine Lösung für Android Smartphones und Tablets ist in Vorbereitung.

Simple Audio Produkte nutzen ausschliesslich das Netzwerk, das jedes Haus bereits besitzt, das Stromnetz.

Ab sofort sind zwei verschiedene Ausführungen des Simple Audio Roomplayers erhältlich:
Roomplayer I (mit integriertem 2 x 50W Verstärker): CHF 899.-
Roomplayer II (ohne Verstärker): CHF 799.-

Der Bereich Consumer Electronics der DKB Household AG hat die Vertretung der Marke Simple Audio für die Schweiz und Liechtenstein übernommen.

Wettbewerb