11. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
7. Juni 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Der Joy von Revox nutzt eine Vielzahl an Quellen: Netzwerk-Festplatten, PCs, Mobiltelefone, USB-Speicher. Zudem  bietet er Zugriff aufs Internetradio sowie mehr als 2 Millionen Podcasts im Internet. Selbstverständlich lassen sich auch klassische analoge und digitale Audiogeräte wie CD-Player oder Kassettenspieler anschliessen. An Audio-Eingängen stehen zur Verfügung: 2 analog, 2 optisch digital und 2 koaxial digital mit 16, 20, 24 bit PCM.

Der Verstärker  bietet beim S119 eine Ausgangsleistung von 2 x 60 Watt Sinus, beim S120 2 x 120 Watt Sinus. Bei 100 Watt an 4 Ohm gibt Revox die harmonischen Verzerrungen mit 0,003 % an.
 
Die Dimensionen von 9 cm x 20 cm x 34 cm und die puristisch zeitlose Designsprache ermöglichen es, das Gerät überall zu integrieren. Joy passt optisch zu den Lautsprechern der Re:sound G Serie, die ebenfalls mit echtem Glas verkleidet sind. Und genau wie diese gibt es den Revox Joy wahlweise in Silber mit schwarzem Frontglas oder komplett in Weiss. Über eine Funkfernbedienung mit Farbdisplay wird der Revox Joy bedient. Sie hat eine Reichweite von 65 m im Freifeld. In Kürze soll es zudem eine App geben, die auch eine Bedienung mit dem iPhone möglich macht.

Preise:
S119 Netzwerk-Receiver: CHF 1900.-
S208 Fernbedienung: CHF 390.-
iPod Dockingstation: CHF 120.-
S119 + S208: CHF 2200.-

Den Revox Joy S119 Netzwerk-Receiver gibt es in Silber/Schwarz und in Weiss. Er beinhaltet einen Hochwertiger Audio Streamer inkl. Internetradio und einen 2 x 60 Watt-Verstärker.
Den Revox Joy S119 Netzwerk-Receiver gibt es in Silber/Schwarz und in Weiss. Er beinhaltet einen Hochwertiger Audio Streamer inkl. Internetradio und einen 2 x 60 Watt-Verstärker.
Das schlichte Design wirkt elegant und ausgewogen. Mit Abmessungen von 9 cm x 20 cm x 34 cm trägt der leistungsstarke Receiver nicht auf.
Das schlichte Design wirkt elegant und ausgewogen. Mit Abmessungen von 9 cm x 20 cm x 34 cm trägt der leistungsstarke Receiver nicht auf.
Analoge und Digitale Audioeingänge ermöglichen den Anschluss klassischer Audioquellen.
Analoge und Digitale Audioeingänge ermöglichen den Anschluss klassischer Audioquellen.
Optisch und klanglich sind der Revoy Joy und die Glaslautsprecher der Re:soung G Serie bestens aufeinander abgestimmt.
Optisch und klanglich sind der Revoy Joy und die Glaslautsprecher der Re:soung G Serie bestens aufeinander abgestimmt.
Feintuning: Der Revox Joy passt die Bass-Wiedergabe an die Lautsprecher-Position im Raum an.
Feintuning: Der Revox Joy passt die Bass-Wiedergabe an die Lautsprecher-Position im Raum an.
Über das Menü der Funkfernbedienung wird der Revox Joy bedient.
Über das Menü der Funkfernbedienung wird der Revox Joy bedient.
In Kürze soll es auch eine App zur Bedienung sowie eine Docking-Station für das iPhone geben.
In Kürze soll es auch eine App zur Bedienung sowie eine Docking-Station für das iPhone geben.

avguide.ch hat den Revox Joy bereits getestet. Zum Testbericht

Wettbewerb