25. Mai 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
11. Juli 2008
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

TrekStor, Hersteller von MP3-Playern, externen Festplatten und USB-Sticks, bringt mit dem i.Beat move einen weiteren MP3-/Movie-Player mit Lifestyle Faktor auf den Markt. Den handlichen Player, der in den Farben schwarz-orange oder schwarz-silber erhältlich ist, gibt es in den Größen S, M und L.

Erhältlich ist der Player in den Kapazitäten 1 bis 8 Gigabyte Flashspeicher. Damit lassen sich bis zu 160 Musikalben oder abhängig von der jeweiligen Auflösung und Videoqualität mit 8 GB 30 bis 50 Stunden Videos speichern.

Mini-Player mit microSD Speicherkarte

Der kleine Audio- und Movieplayer unterstützt neben den herkömmlichen MP3-, WMA- und WAV-Dateien auch das mit Digital Rights Management versehene WMA-DRM-9-Format, um im Internet gekaufte Songs hören zu können. Leider fehlen alle OpenSource Musikformate und auch bei den verlustfreien Formaten wie FLAC sieht es schlecht aus. Da bieten andere doch deutlich mehr.

Dafür kann er Videos wiedergeben, allerdings auch nur im AVI-Format, zeigt JPEG-Fotos an und besitzt ein integriertes FM-Radio mit 25 Radio-Stationsspeicherplätzen sowie automatischem Sendersuchlauf. Als zusätzliches Highlight verfügen der i.Beat move M und L über einen microSD-Speicherkartenslot. Die aus dem Mobilebereich bekannten microSD Karten gibt es inzwischen auch bis 8 GB.

Die L-Variante hat das grösste Display mit einer Diagonalen von 5,1 cm und ist dementsprechend auch das grösste Modell. Etwas kleiner ist der i.Beat move M mit seiner Bildschirmdiagonalen von 4,6 cm. Das Display zeigt 65.000 Farben.

Preise und Verfügbarkeit

Der i.Beat move in den Größen S, M sowie L ist ab sofort überall im Fachhandel je nach Grösse und Kapazität zwischen 80 CHF und 190.- CHF erhältlich.