19. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
9. Mai 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der Sieben-Kanal AV-Receiver AVR-4310 von Denon unterstützt erstmals Audyssey DSX, welches ein neues Surround-Erlebnis mit mehr räumlichem Umfang und Eindringlichkeit bietet.

Durch Audyssey DSX werden weitere Lautsprecher unterstützt, die dort eingesetzt werden, wo die menschliche Wahrnehmung am stärksten ist: frontal in der Höhe und in der Breite.

Mit der Denon Link 4th-Schnittstelle schafft der AVR-4310 zudem die Voraussetzungen für einen detailreien und präzisen Klang der neuen High Definition-Tonformate.

Neben den sechs HDMI-Eingängen (einer auf der Vorderseite) und zwei gleichzeitig zu betreibenden HDMI-Ausgängen besitzt der neue Denon einen LAN-Anschluss, hochauflösende Video-Scaler und das Audyssey-Komplettpaket mit MultEQ XT, Dynamic Volume und Dynamic EQ.

Audyssey DSX bietet ein Surround-Erlebnis jenseits der bestehenden 5.1- und 7.1-Systeme. Durch die Addition von zwei frontalen Höhenlautsprechern oder zwei in der vorderen Breite wird eine zusätzliche räumliche Tiefe erreicht.

Zusätzlich unterstützt der AVR-4310 auch Dolby Pro Logic IIz.

In der Audiosektion finden sich bekannte DENON-Technologien wie das D.D.S.C.-HD-Schaltungskonzept, AL24 Plus Processing und der Compressed Audio Restorer.

Die Videosektion des AVR-4310 bietet ebenfalls viele technologische Highlights: den Denon High Picture Quality-Schaltkreis, Digital Noise Reduction (DNR), einen Video-Enhancer und einen 12-bit/10-bit Video-Scaler von Anchor Bay Technologies.

Der DENON AVR-4310 wird im Juli zu einem empfohlenen Verkaufspreis von ca. SFr. 3200.- beim autorisierten DENON Fachhandel in der Schweiz erhältlich sein. Die Farbvariationen sind Silber und Schwarz.

Wettbewerb