26. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
6. Juni 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Per Juni 2009 löst Panasonic sein SD Speicherkarten-Angebot durch ein komplett neues Sortiment ab. Die drei neuen Serien „Gold", „Silver" und „Blue" ersetzen die bisherigen Pro Highspeed- und Highspeed-Linien.

Die Angabe von Fotoanzahl und Videominuten auf der Verpackung erleichtern die Wahl der geeigneten Karte.

Mit seinen Gold-Karten führt Panasonic die ersten Speicherkarten der neuen Geschwindigkeitsklasse 10 weltweit ein.

Die SD Association hatte die Class 10 als neuen Geschwindigkeitsstandard und Bestandteil der SD Card-Spezifikation Ver. 3.0 verabschiedet, um den gestiegenen Anforderungen bei hochauflösenden Fotoserien und High Definition Videoaufnahmen gerecht zu werden.

Die SD Speicherkarten der Class 10 bieten Speicherkapazitäten von 4 bis 32 Gigabyte und Datentransfergeschwindigkeiten von bis zu 22 MB/Sekunde.

Bei Aufnahmen mit beispielsweise 3 Frames/Sek. (1 Frame = 3 MB) kann eine Class 10-Karte komplett ohne Aussetzer und Aufnahmestopps beschrieben werden. AVCHD-Videoaufnahmen werden von einer Panasonic Gold-Karte rund 40 Prozent schneller zum PC transferiert als von einer Class 4-Karte des bisherigen Sortiments.

Für die Aufnahme von Full HD-Videos empfiehlt Panasonic ambitionierten Anwendern Karten der Silver Linie. Die Class 4-Karten mit 2 bis 16 Gigabyte Speicherkapazität machen mit Datentransfergeschwindigkeiten von maximal 20 MB/Sek. bis zu doppelt so viel Tempo wie ihre Vorgänger der Highspeed-Serie.

Die Class 2-Karten der Blue Linie schlieslich haben Transferraten von bis zu 10 MB/Sek. eine doppelt so hohe Geschwindigkeit wie ihre Vorläufer der Class 2.

Geblieben ist der Temperatureinsatzbereich von -25 °C bis +85 °C.

Kunden erkennen das neue Panasonic SD Speicherkarten-Sortiment im Handel an einem neuen Verpackungsdesign. Panasonic setzt im Rahmen seiner eco ideas ab Juni auf um- weltfreundliche „Pappe statt Plastik"-Verpackungen. Der Einsatz von Kunststoff wurde um 90 Prozent reduziert.

Wettbewerb