27. Mai 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
20. Januar 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die InFocus Corporation, Spezialistin für Präsentationstechnologie, stellt mit dem ScreenPlay 7200 sein neues Flagschiff bei den Home Cinema-Projektoren vor.

In Zusammenarbeit mit den führenden Unternehmen der Video- und Projektionstechnik ist es InFocus gelungen, den vermutlich besten Heimkino-Projektor seiner Klasse zu entwickeln. Der ScreenPlay 7200 verbindet auf einzigartige Weise die besten Projektionstechnologien und bietet echtes Kinoerlebnis für anspruchsvolle Home-Cineasten.

Der ScreenPlay 7200 ist mit einem speziell angefertigten Carl Zeiss Objektiv ausgestattet und kombiniert den neusten DLP-Chip Mustang/HD2 von Texas Instruments mit dem zurzeit besten Videoprozessor auf dem Markt, dem DCDi+ FLI2300 von Faroudja.

Der neue High End-Projektor von InFocus bietet eine echte, hochauflösende Darstellung im 16:9 Format (1280x720) sowie ein herausragendes Kontrastverhältnis von 1400:1 für höchste Detailgenauigkeit.

Dank spezieller Einstellungsmöglichkeiten wie zwei wählbare Helligkeitsstufen (1000 / 800 ANSI-Lumen) oder Quality Colour Reproduction (QCR) kann der ScreenPlay 7200 die gesamte Farbpalette in optimaler Tiefenschärfe unabhängig von der Bildgrösse darstellen.

Das Farbrad wurde für die besonderen Anforderungen von Videoprojektionen optimiert. Es verfügt über sechs Farbsegmente und dreht sich gegenüber herkömmlichen DLP-Projektoren mit fünffacher Geschwindigkeit. Damit meistert der ScreenPlay 7200 auch rasante Szenen ohne Bildverzerrung und Regenbogeneffekt.

Auch beim Betriebsgeräusch überzeugt der ScreenPlay 7200 mit herausragenden Leistungen. Mit diskreten 32 dB macht sich der Lüfter kaum bemerkbar.

Der neue InFocus-Projektor setzt Standards im Home Cinema Bereich und macht das Erleben von Filmen in bester Videoqualität möglich. InFocus hat den ScreenPlay 7200 speziell für begeisterte Heim-Cineasten und Home Entertainment-Profis entwickelt: Das Gerät wird fertig eingestellt geliefert und ist besonders bedienerfreundlich in der Installation.

Acht Eingänge unterstützen den Empfang der verschiedenen Videosignale in bester Qualität (digital Video, RGB, YUV usw.)

Preis: Fr. 12 900.-