14. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
26. Januar 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die beiden Lumix-Modelle DMC-FS18 und FS16 von Panasonic verfügen über ein 4x-Weitwinkel-Zoom Leica DC Vario-Elmar 3,1-6,5 (28-112 mm KB). Die FS18 bietet 16,1 Megapixel, die FS16 14,1 Megapixel. Der Bildprozessor Venus Engine VI optimiert die Signalverarbeitung in unterschiedlichen Bildpartien. Die intelligenten Zoom-Funktion soll den Zoombereich praktisch ohne Qualitätsverlust von 4x auf 5x erhöhen. Zudem bieten die beiden Modelle kurze Einschalt- und Autofokus-Reaktionszeiten.

 

Ergänzend zum optischen Bildstabilisator OIS wird der Intelligente Automatik-Modus um AF-Tracking und den automatischen Belichtungs-Modus erweitert. Auch Gesichtserkennung und Motivprogrammwahl sollen das Fotografieren erleichtern. Die mit der 720p-HD-Video-Funktion aufgezeichneten Videos können genauso wie die Fotos mit dem zur Kamera gehörenden Lumix Image Uploader von jedem PC mit Internetanschluss aus zu Portalen wie Facebook (Foto) oder YouTube (Video) hochgeladen werden.

 

Die Lumix DMC-FS18 wird ab Anfang März 2011 in Silber und Schwarz und die FS16 ab Anfang März 2011 in Silber, Schwarz, Pink, Rot oder Blau angeboten. Die unverbindliche Preisempfehlung steht noch nicht fest.

Wettbewerb