19. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
8. August 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Das Zomm bietet Brennweiten von 25 - 600 mm (KB). Der integrierte optische Bildstabilisator Power-OIS wurde den Anforderungen des grossen Zoombereichs entsprechend verbessert und unterdrückt im Aktiv-Modus auch bei Videoaufnahmen wirkungsvoll verwackelte Bilder. Die Nano-Vergütungstechnologie im Objektiv schützt vor Reflexen und Geisterbildern in der aufwändigen Konstruktion mit 14 Linsen, damit deren Leica-Bildqualität bestmöglich zur Geltung kommt. Die hohe Lichtstärke von f/2,8 über den gesamten Brennweitenbereich und der damit verbundene geringe Schärfespielraum sowie die möglichen kurzen Verschlusszeiten auch im Telebereich (zum Beispiel für Sportaufnahmen) stellen besonders hohe Ansprüche an die optische und mechanische Präzision.

Der MOS-Sensor hat 12,1 Megapixe. Zusammen mit dem Venus Engine-Bildprozessor erlaubt er Serienbilder mit 12 B/s bei voller Auflösung bzw. 5,5 B/s mit kontinuierlichem AF (Tracking), schnelle AF-Reaktion und eine schnelle Aufnahmebereitschaft in 1s. Die schnelle Signalverarbeitung macht Full-HD Videoaufnahmen mit 1920 x 1080 im AVCHD-Format in 50p-Darstellung ebenso möglich wie Highspeed-Videos mit 100 B/s in HD- oder 200 B/s in VGA-Auflösung. Die Tonaufzeichnung erfolgt über das integrierte Stereo-Mikrofon. Für anspruchsvollere Tonaufzeichnung kann auch ein externes Stereomikrofon angeschlossen werden.

Für Kompatibilität mit PCs und mobilen elektronischen Geräten wie Smartphone und Tablet-PCs können Videos mit der FZ200 alternativ zu AVCHD auch im MP4-Format mit 25p aufgenommen und dann ohne Konvertierung auf anderen Geräten präsentiert werden. Der Intelligente Automatik-Modus steht auch bei Videoaufnahmen zur Verfügung. Erfahrenen Nutzern erlaubt die FZ200 die volle manuelle Kontrolle. Programmautomatik, Blendenautomatik, Zeitautomatik sowie manuelle Zeiten- und Blendenvorwahl stehen bei Foto wie Video zur Verfügung.

Die Panasonic Lumix DMC-FZ200 ist in der Schweiz ab Ende August 2012 im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei CHF 699.--.

Wettbewerb