01. Mai 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
31. Mai 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die neuen Modelle der Nuvero-Serie tragen die bezeichnungen Nuvero 30, Nuvero 50, Nuvero 60 für die Kompakt-Lautsprecher, Nuvero 70 für den Centerspeaker, Nuvero 110 und 140 für die Standlautsprecher. Der 2-Weg-Lautsprecher Nuvero 30 kann als Dipol- oder Direktstrahler eingesetzt werden. Nuvero 50 ist ein Flachlautsprecher, der sich für die Wandmontage eignet. Er lässt sich ebenso in einem platzsparenden Raumklangsystem einsetzen wie als Deckenstrahler in einer Dolby Atmos-Konfiguration. Die Nuvero 60 ist der erste Kompaktlaustprecher von Nubert in 3-Wege-Ausführung.

Ebenfalls 3-Weg-Konstruktionen sind die beiden Standlautsprecher, ausgestattet mit je einer Hochtonkalotte, zwei Flachmembran-Mitteltönern sowie drei 15 cm Tieftöner bei der Nuvero 110 und deren vier bei der Nuvero 140. Die neuen Modelle verfügen über veränderte Einstellmöglichkeiten für die Bass- und Höhenwiedergabe. Die beiden Aktiv-Subwoofer spielen von 26 - 150 Hz (-3 dB) (AW-12) beziehungsweise 18 - 150 HZ (AW-17).

Die Modelle der neuen Nuvero-Generation werden sukzessive im Nubert Direktvertrieb zu Preisen zwischen 575 Euro (Nuvero 30) und 2235 Euro (Nuvero 140) pro Stück verfügbar sein.