22. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
25. August 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Mit der neuen FE-Serie stellt Olympus drei kompakte Zoomkameras vor. Die 14- und 12-Megapixelmodelle FE-5050, FE-5040 und FE-4050 mit bis zu 5-fach-Weitwinkelzoom (26-130 mm – 35mm KB) bieten Digital Image Stabilisation Plus. Die Magic Filter erlauben Effekte wie Pop Art, Fish-Eye, Skizze, Lochkamera, Weichzeichner oder Punk. Ein 6,9 cml grosses LCD, SD-Kartenfach, USB-Ladefunktion, AF-Tracking, i-Auto Modus und Gesichtserkennung (für bis zu 16 Gesichter) sind ebenfalls an Bord. Die Kameras sind in Silber, Schwarz und Pink erhältlich.

Die FE-5050, FE-5040 und FE-4050 funktionieren nach dem „One button, one function“-Prinzip. Falls trotzdem Fragen auftauchen, steht eine integrierte Hilfe-Funktion zur Verfügung. Bilder lassen sich mit der [ib] Software ganz einfach sortieren oder wiederfinden. Alle Modelle sind ab September 2010 in den Farben Silber, Schwarz und Pink erhältlich. Die FE-5050 kostet CHF 199.- , die FE-5040 CHF 179.- und die FE-4050 CHF 159.-.
Wettbewerb