18. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
25. Februar 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Die kompakten Full HD Camcorder HDC-SD66, HDC-HS60 und HDC-TM60 von Panasonic verfügen über ein 35,7 mm Weitwinkelobjektiv und ein 25fach optisches Zoom, mit der Möglichkeit, den Faktor auf 35fach zu erweitern. Panasonic verspricht mit der „Intelligent Resolution-Technologie" auch mit dem maximalen Zoomfaktor Full HD-Qualität. Mit 2,1 Millionen effektiven Videopixeln soll eine Auflösung von circa 1000 TV-Zeilen erreicht werden. Die Intelligent Resolution-Technologie ermöglicht zudem 5 Megapixel-Fotoaufnahmen.

Auch vom neuen optischen Bildstabilisators Power OIS verspricht Panasonic viel. Er soll auch langsame Handbewegungen, wie sie z.B. unwillkürlich durch die Atmung ausgelöst werden, korrigieren und im sogenannten Aktiv-Modus selbst im Gehen unverwackelte Aufnahmen liefern.

Die Camcorder sind mit einer iA-Funktion ausgestattet, die sechs Funktionen umfasst: den Power OIS, die Autofokus-Verfolgung, die Szenenmodus-Auswahl, die Kontrastkontrolle, eine Gesichtserkennung und - neu - die Gesichtserfassung. Bei Aussendrehs reduziert die neue Windgeräusch-Unterdrückung Störgeräusche.

Der HDC-SD66 ist dank seiner Aufnahme auf SDXC/SDHC/SD Speicherkarte kompakt, und stossunempfindlich. Wer eine extralange Aufnahmezeit sucht, findet diese beim HDC-HS60. Seine 120 GB Festplatte bietet - zusätzlich zur eingesetzten Speicherkarte - Platz für 51 Stunden Videomaterial, das im HE-Modus aufgenommen wurde. Der HDC-TM60 kombiniert Kompaktheit und Unempfindlichkeit mit Extra-Aufnahmekapazität. Ist einmal keine SDXC/SDHC/SD Speicherkarte zur Hand, nimmt sein eingebauter Flashspeicher 6 Stunden und 40 Minuten Video im HE-Modus auf.

Die Preise (UVP):
HDC-SD66: Fr. 801.-
HDC-HS60: Fr. 1001.-
HDC-TM60: Fr. 901.-

Wettbewerb