24. Mai 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
30. Dezember 2002
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Der Anblick des neuen Sony-Heimkinosystems DAV-DS1000 kann einem designorientierten Heimkino-Fan den Atem rauben. Sony geht mit dieser AV-Komplettlösung sowohl optisch als auch technisch völlig neue Wege. Die Anlage im edlen Silberton besteht aus einem DVD-Receiver mit Super Audio CD-Abspielmöglichkeit, einem getrennten Antennenteil mit Tuner, einem Center-Lautsprecher, vier futuristischen Surroundlautsprecher-Säulen und einem dazu passenden, leistungsstarken aktiven Subwoofer. Als besondere Technologie bietet das Sony DAV-System eine Infrarot-Verbindung zwischen der AV-Einheit und den beiden hinteren Satelliten-Lautsprechern. Das edle Heimkino-Set ist zudem mit einem hochwertigen S-Master-Digitalverstärker und einem hochkarätigen 32 Bit DSP Chip für optimale Sound-Performance ausgestattet.

Das aussergewöhnlichste Feature des neuen Komplettsystems ist die Infrarot-Verbindung zwischen DVD/HiFi-Receiver und den hinteren Surround-Lautsprechern. „Und wohin mit den Kabeln?“, lautet bei herkömmlichen Surround-Systemen meist die bange Frage. Besitzer eines Sony DAV-Systems DS1000 müssen sich um Stolperfallen und optische Notlösungen keine Sorgen mehr machen, denn die am weitesten entfernten Boxen werden hier via Infrarot angesteuert. Abgesehen davon liefert das Multikanal - Lautsprechersystem mit 5 x 100 Watt Sinus RMS für die Satellitenlautsprecher (Center-, Front- und Rear-Speaker) sowie stolzen 200 Watt vom aktiven Subwoofer satten Raumklang.

Zusammen mit Sonys S-Master-Digitalverstärker und den Decodern für exquisiten Mehrkanalton schafft das Surround-Lautsprechersystem beste Voraussetzungen für ein Klang-Feuerwerk beim DVD-Video- oder Super Audio CD-Playback. Sony hat dem DVD/SACD-Player eine hochwertige Surroundprozessor-Technologie spendiert. Neben den gängigen Multichannel-Formaten der DVD-Welt wie DolbyDigital und DTS unterstützt der AV-Receiver auch Dolby Pro-Logic II und holt mit Sonys Digital Cinema Sound EX (DCS) die Krönung des Kinosounds im Wohnzimmer aus den Lautsprechern.

Zusätzlich zu DVDs, Super Audio CDs (mit SACD-Multichannel) und Video-CDs spielt der Player des neuen DAV-Systems auch selbst aufgenommene CD-R/RWs und MP3-Sound auf CD ab. Damit ist das neue Design-Heimkinosystem auch für moderne Musikfans, die längst den PC und Musik-Sites im Internet in ihre HiFi-Welt eingebunden haben, eine runde Sache.

Bei einem Komplettsystem wie dem DAV-DS1000 darf natürlich auch der Radiogenuss nicht zu kurz kommen. Anders als bei bisherigen Sony-Systemen ist der Antennenteil mit dem RDS-Tuner und 30-Sender-Speicher bei dieser Anlage in einem gesonderten Teil untergebracht. Auch diese Komponente fügt sich selbstverständlich perfekt in das Gesamtbild des Heimkino-Systems ein.

Das neue Sony Design-Heimkinosystem DAV-DS1000 ist ab März 2003 im Fachhandel erhältlich.

Preis: Fr. 5999.-