12. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
24. Oktober 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Philips präsentiert erstmals eine kabelloses HDMI-Lösung. Der Wireless HDTV Link SWW1800 bietet ein hochwertiges 1080p/i High Definition-Signal bei einer Distanz von bis zu 25 Metern an und verbindet den Fernseher mit verschiedenen AV-Quellen, wie Blu-ray- oder DVD-Player.

Bei der Platzierung des TVs hat am so deutlich mehr Spielraum und muss sich nicht auf die Länge des HDMI-Kabel einschränken. Zudem kommt die kabellose HDMI-Verbindung natürlich auch der Wohnraumästhetik zugute. Während der TV an prominenter Stelle - beispielsweise an der Wand - montiert wird, können Blu-ray-Player oder Sat-Receiver einfach in der anderen Ecke des Raumes oder ein einem Regal stehen.

Der Wireless HDTV Link ist mit zwei HDMI- sowie zwei Komponenten-Eingängen ausgestattet und bietet so die Möglichkeit, per Knopfdruck beispielsweise zwischen den Signalen von Blu-ray-Player, Sat-Receiver oder Spielekonsole zu wechseln, ohne Kabel umstecken zu müssen.

Obwohl bereits verschiedene Standards für die kabellose Vernetzung existieren, variieren sie in Sachen Bildqualität und bringen nicht immer das vollen High Definition-Standard ins Wohnzimmer. Der Philips HDTV Link ist nun das erste Gerät, das eine kabellose Übermittlung von 1080i und 1080p Signalen anbietet.

Die Wireless Station HDTV Link SWW1800 ist ab sofort für 899 CHF erhältlich

Wettbewerb