26. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
17. April 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Das neue HomeDock DLA99901 von Philips kann die Audiotracks oder Videofilme eines Ipods oder Iphones auf den Fernseher übertragen. Die mitgelieferte Fernbedienung erlaubt dabei komfortable die Steuerung des Ipods vom Sofa aus.

Das DLA99901 kann HD Video Signale übertragen und bietet eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten: HDMI für den modernen Flachbildfernseher, 2 x Audio Cinch für die zweikanalige Signalübertragung auf eine bestehende Stereoanlage und dank S-Video beziehungsweise Composite-Video bleibt auch der alte Röhrenfernseher nicht aussen vor.

Leider fehlt die digitale Audioübertragung für den Anschluss von externen Wandlern oder AV-Receivern. Doch dies hat mit den wenig konsumentenfreundlichen Lizenbestimmungen für Ipod-Docks von Apple zu tun.

Dank Video-Upscaling werden auf dem Ipod in Standardauflösung abgespeicherte Videos auf eine Auflösungen von bis 1080i hochgerechnet. Selbstverständlich funktioniert das Dock auch als Ladestation für den Ipod.

Die Philips DLA99901 Dockingstation ist ab sofort für CHF 449 erhältlich.

Wettbewerb