26. März 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
Seite 1 / 4
ARTIKEL
Publikationsdatum
20. September 2016
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Unter dem Slogan "Imaging ist überall" kündigt Panasonic auf der Photokina-Messe in Köln die Entwicklung der Lumix DMC-GH5 sowie eine neue Leica-Objektivserie an und präsentiert drei weitere Neuheiten aus dem Lumix-Kamerabereich.

Die neue Lumix DMC-GH5 ist die weltweit erste spiegellose Systemkamera (DSLM), die sowohl hochauflösende Videos mit 4K 60p wie auch im naturgetreuen 4:2:2-10-Bit-4K-Modus aufzeichnen kann. Mit dieser Premium-Kamera möchte Panasonic professionellen Fotografen, Videofilmern und Multimedia-Foto/Video-Gestaltern ein neues leistungsstarkes Werkzeug zur Verfügung stellen.

Die GH5 wird im ersten Halbjahr 2017 auf den Markt kommen. Sie ist das erste Modell mit der neuen 6K-Foto-Funktion – einer schnellen Serienbelichtungsfunktion mit 30 B/s bei 18 Megapixel Auflösung. Damit bietet sie noch bessere Bildqualität und mehr Vergrösserungsspielraum als schon 4K Foto.

Noch etwas im Dunkeln und fürs erste Halbjahr 2017 geplant: Die neue Panasonic Lumix DMC-GH5 mit 6K-Foto-Funktion, 4K 60p Video und 4:2:2-10-Bit-4K-Modus.

Panasonic kündigt zudem die neue Leica-Objektivserie DG-Vario-Elmarit F2,8-4,0 für Micro-FourThirds-Kameras an. Die ersten Modelle werden ein Weitwinkel-5fach-Zoom mit 12-60mm, ein Super-Weitwinkel-Zoom mit 8-18mm und ein Tele-Zoom mit 50-200mm sein.

Übersicht zu diesem Artikel
Seite 1:
Seite 2:
Seite 3:
Seite 4:
Wettbewerb