14. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
17. Januar 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Fotostrecke

Hoher Tragekomfort

Der Kopfhörer gehört gemäss Philips in die Kategorie High End. Er ist mit 40 mm-Neodym-Treibern ausgestattet, die einen kontrollierten Bass und eine natürliche Wiedergabe im mittleren Frequenzbereich gewährleisten sollen. Die Aluminium-Ohrschalen sind so gestaltet, dass Resonanzen und Vibrationen minimiert werden. Für tiefe Bässe wurde ein halboffenes Design der Kopfhörerrückseite gewählt, in deren Gewebe aus Metall ein feines Gewebe aus geräuschisolierendem Material integriert ist. Der leicht geneigte Lautsprecher passt sich dabei dem natürlichen Winkel des Ohres an und reduziert so unerwünschte Reflexionen.

Nebst dem Klangerlebnis besticht der Fidelio L1 auch durch sein Design mit den elastischen Ohrpolstern und dem verschleissfesten feinen Leder am Kopfbügel. Der verstellbare Kopfbügel und die Ohrpolster gewährleisten zudem einen optimalen Sitz über beiden Ohren. Der Kopfhörer verfügt über eine Inline-Fernbedienung und ein Mikrofon für iPhone, iPod und iPad. Zum Audiokabel mit 3,5 mm Jack-Stecker wird ein 6,3 mm Adapter mitgeliefert. Ebenfalls dabei ist eine Aufbewahrungstasche.

Der Fidelio L1 ist ab Ende Januar für CHF 449.- erhältlich

Elegantes Design
Elegantes Design
Das Lederband am Kopfbügel hinterlässt einen wertigen Eindruck.
Das Lederband am Kopfbügel hinterlässt einen wertigen Eindruck.
Die Ohrpolster aus elastischem Material
Die Ohrpolster aus elastischem Material
Solide Verabeitung von A bis Z
Solide Verabeitung von A bis Z
Metallgewebe als Teil des halboffenen Designs
Metallgewebe als Teil des halboffenen Designs
Das Kabel ist mit einer In-Line-Bedienung ausgestattet.
Das Kabel ist mit einer In-Line-Bedienung ausgestattet.

Herstellervideo

Wettbewerb