26. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
28. Juni 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der neue Denon Blu-ray Player DBP-2010 bietet alle Vorzüge des BD Profils 2.0 (inkl. BD Live), unterstützt die verschiedensten Wiedergabeformate und ist mit einem High-Bit-Hochleistungsvideoprozessor ausgestattet, der High Definition-und Standard-Bildmaterial aufpoliert.

Der Denon DBP-2010 wurde für anspruchsvolle Liebhaber von gutem Ton und Bild entwickelt, die ihr Heimkino mit einem hochwertigen Player für Blu-ray, DVD und CD gleichermaßen ausstatten wollen. Das hochsteife Chassis und die Center-Drive-Laufwerkskonstruktion bieten eine solide Grundlage für alle Diskmedien.

Um die Bildqualität jeder Scheibe zu maximieren, besitzt der DBP-2010 einen aufwendigen Videoprozessor. Dieser konvertiert und skaliert jedes Bildmaterial zur Full-HD-Auflösung (1080p) hoch und bietet dabei noch eine digitale Rauschunterdrückung sowie eine Multi-Kadenz-Erkennung zur weiteren Verbesserung des Bildes.

Die Audiosektion bsitzt einen 7.1-Kanal-Ausgang mit eigenen Dekodern für die verlustfreien Tonformate Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio. Das Schaltungsdesign mit strikt voneinander getrennten Audioplatinen sollen für ein überragendes Klangerlebnis garantieren. Die Konstruktion sowie die Verwendung von Bauteilen wie dem Burr Brown D/A-Wandler machen den neuen DBP-2010 zusätzlich zu einem hochwertigen CD-Player.

Die interaktiven Eigenschaften des neuen Players unterstützen BD Live und die Bonus View-Funktion. Anschluss ans Internet findet der DBP-2010 über die eingebaute LAN-Schnittstelle, die sowohl BD Live wie auch Software-Updates ermöglicht. Intergirert ist die Unterstützung der verschiedensten Formate, wie etwa DivxHD oder AVCHD.

Ab August ist der DBP-2010 erhältlich für CHF 1150

Wettbewerb