23. August 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
16. August 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Schon in der ersten Generation bewährte sich der X5 von FiiO als leistungsstarker Musikplayer für unterwegs. Seine klanglichen Eigenschaften behält der das als FiiO X5 2nd gen bezeichnete Nachfolger bei. Seinem kleineren Bruder FiiO X3 2nd gen hat er vor allem den kräftigen Bass voraus. Um eine hohe Dynamik zu erreichen, hat der X5 2nd gen eine Besonderheit. Die interne Betriebsspannung für die Elektronik kann auf zwei Werte eingestellt werden: 14 Volt für eine hohe Dynamik oder 10 Volt (wie der FiiO X5 der ersten Generation) für einen geringeren Stromverbrauch und damit längere Betriebszeit des Akkus. Dieser ist fest eingebaut.

Der Player unterstützt die verlustfreien Audioformate DSD64 und DSD128, APE, AIFF, FLAC, WAV, WMA Lossless und Apple Lossless. Via die USB-Schnittstelle lässt er sich als Digital/Analog-Wandler einsetzen. In die zwei microSD-Karten-Slots können Speicherkarten bis zur grössten verfügbaren Speichergrösse eingesetzt werden. Zudem unterstützt der Player Kopfhörer-Fernbedienungen mit CTIA-Standard zur Steuerung von Play, Pause, Vorwärts, Rückwärts.

Die gegenüber der ersten Generation verbesserte Bedienung wird durch das 2,4 Zoll Farbdisplay mit einer Auflösung von 400 x 360 Pixel und das mechanische Rad auf der Vorderseite des Gerätes unterstützt. Der kompakte Player misst 109 x 64 x 15 mm und wiegt 165 g. Er kann für CHF 399 gekauft werden.