24. November 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
18. Mai 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Mit den Multiroom Systemen Raumfeld kann per Streaming Musik im Heimnetzwerk kabellos zu den einzelnen Boxen übertragen werden. Diese können in einem Raum stehen oder über mehrere Zimmer verteilt werden. Ein aufwendiges Kabelverlegen entfällt.

Teufel bietet vier aktive Lautsprechermodelle mit aufwendiger Treiberbestückung an. Dank des integrierten Verstärkers entsprechen die Lautsprecher einer vollwertigen HiFi-Anlage – in schlankem Design. Weitere HiFi-Komponenten wie CD-Player oder Tuner können über den rückseitigen Line-Eingang angeschlossen werden.

Neu integriert Raumfeld den Musikstreamingdienst WiMP. Dies erlaubt, Musik auch im verlustfreien FLAC- und ALAC-Format zu übertragen. Mehr als 23 Millionen Songs sollen in der  in verlustfreien Soundqualität verfügbar sein. Die Musik ist damit nur einen Click entfernt, während die Technik - so der Hersteller - in den Hintergrund tritt.

Wettbewerb