26. Mai 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
23. Juni 2008
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Panasonic präsentiert mit der kompakten SC-BT100 ein 3.1 Heimkinosystem mit integriertem Blu-ray Player. Das System ist mit integrierten Decodern für die neuen hochauflösenden Tonformate Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD und DTS-HD ausgestattet.

Das 3.1-Lautsprechersystem mit zwei Frontlautsprechern, Center und Subwoofer wird mit insgesamt 1000 Watt Ausgangsleistung angebtrieben.

Ein iPod-Direktanschluss sowie integriertes RDS-Radio runden die Ausstattung ab.

Der integrierte Multiformat-Player spielt neben hochauflösenden Blu-ray Discs alle gängigen DVD- und CD-Formate sowie MP3-, JPEG- und DivX-Dateien.

Er gibt Filme im 24p-Modus wieder. Darüber hinaus sorgt ein integrierter 1080p-Upscaler für die hochwertige Darstellung herkömmlicher DVD-Inhalte.

Die Picture-in-Picture-Funktion ermöglicht zudem die Anzeige von Zusatzinformationen wie beispielsweise Regiekommentare in einem zusätzlichen Fenster, sofern diese Daten auf der Blu-ray Disc vorliegen.

Für die Bildqualität zeichnet der neue UniPhier-Prozessor verantwortlich, der auch in den Stand-Alone Blu-ray Playern DMP-BD30 und DMP-BD50 zum Einsatz kommt.

Um einen Bildpunkt zu berechnen, verwendet Panasonic 60 statt der üblichen 16 Datenpunkte. Darüber hinaus sorgt die 16-stufigen Bewegungserkennung und Diagonal Processing für ruckelfreie, Bewegungen auch bei schnellen Kameraschwenks.

Die mitgelieferten Lautsprecher und der 1000 Watt RMS Digital-Verstärker bieten Raumklang bei kompakten Gehäuseabmessungen. Gegenüber 2.1-Front-Surround-Systemen sorgt der zusätzliche Center-Lautsprecher für eine optimierte Wiedergabe von Stimmen und Dialogen und eine verbesserte Ortbarkeit.

Mit den optional erhältlichen Surround-Lautsprechern SB-HS100AE-K (2 Stück, CHF 203.- EVP) und dem Wireless-Kit SH-FX67E-K (CHF 199.50 EVP) kann die SC-BT100 zudem auf eine 5.1- oder 7.1-Anlage ausgebaut werden.

Trotz der kompakten Abmessungen verfügt die SC-BT100 über umfangreiche An-schlussmöglichkeiten. Neben allen gängigen analogen Verbindungen steht ein HDMI-Ausgang bereit.

Darüber hinaus können Bilder oder Filme, die beispielsweise mit einem HD-Camcorder oder einer digitalen Fotokamera aufgenommen und auf SDHC-Karte gespeichert wurden, über den integrierten Kartenslot abgespielt und in HD-Qualität angeschaut werden.

Multimedialen Zugang bietet zudem der iPod-Direktanschluss. Ohne zusätzliches Spezialkabel kann ein iPod „angedockt" und die Lieblingsmusik über die Anlage abgespielt werden.

Einfachste Bedienung garantiert Viera Link. Wird die SC-BT100 mit einem kompatiblen Fernsehgerät per HDMI verbunden, kann das gesamte Equipment mit nur einer Fernbedienung gesteuert werden.