24. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
13. März 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Mit dem Netplayer „TV HD Media Player" des Festplattenspezialisten Western Digital lassen sich digitale Fotos und Videos in voller High-Definition-Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel auf dem Fernseher ausgeben.

Gespeichert werden die Multimediadateien auf zwei internen Festplatten oder einem externen USB-Massenspeicher. Auch digitale Camcorder oder Mediaplayer könnten direkt angeschlossen und deren Inhalte auf den Fernseher gestreamt werden.

Navigiert wird beim WD TV HD Media Player über das Bildschirmmenu auf dem Fernseher. Das integrierte Betriebssystem stellt dabei eine Suchfunktion nach Dateinamen, Artisten, Medientype und Alben zur Verfügung. Der Netplayer versteht sich mit den gängigen Videoformaten wie MPEG-1 bis -4, MOV, WMV9 sowie den HD-Kontainern H.264 und MKV.

Ausgegeben wird das 1080p Signal über HDMI. Nicht HD-Signale werden von einem internen Scaler hochgerechnet. Im Lieferumfang enthalten ist die Windows Software „ArcSoft MediaConverter 2.5", welche Fotos, Videos und Musikdateien in vom WD TV HD Media Player lesbare Formate konvertiert.

Im Vergleich zu anderen Netplayern wie zum Beispiel dem Popcorn A100 fehlen jedoch weitergehende Netzwerkapplikation wie Samba-Filesharing oder Bittorrent-Clients. Auch ein WiFi-Adapter in im preiswerten Player nicht enthalten. Der WD TV HD Media Player wird in der Schweiz für knapp CHF 150 angeboten.

Wettbewerb