19. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
6. März 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Mit dem dLAN TV Sat Receiver zeigte devolo seinen ersten digitalen Satelliten-Receiver mit dLAN-Settop-Box auf der CeBIT.

Das dLAN-TV-Sat-System nutzt die Vorteile der HomePlug-Technologie für den Satelliten-Empfang.

Bisher musste für den DVB-S-Empfang Coaxial-Kabel durch das Haus oder die Wohnung gelegt werden. Mit dem dLAN-TV-Sat sorgt devolo für eine einfache Übertragung von digitalem Satellitenfernsehen - ganz ohne zusätzliche Kabel.

Bisher war die Technik dem PC vorbehalten - mit dem dLAN TV Sat Receiver stellt devolo nun eine Satelliten-Receiver-Lösung mit HomePlug-Technik vor.

So lässt sich das digitale Satellitenfernsehen auch am HD-Fernseher im Wohnzimmer schauen.

Der dLAN TV Sat Receiver ist ein voll ausgestatteter Receiver für digitales Satellitenfernsehen in HD-Qualität.

Er verfügt über einen HDMI- und einen Scart-Anschluss. Ein CI-Modul erlaubt das Einlegen von Smart-Karten für den Empfang von verschlüsselten Sendern.

Für Surround-Sound befindet sich neben den analogen Audio-Ausgängen auch ein digitaler Anschluss. Die integrierte, EPG-gesteuerte Aufnahme-Funktion speichert Videos direkt auf eine angeschlossene externe USB- oder eSATA-Festplatte.

Sind zwei Receiver an einem Twin-LNB im Einsatz, kann der dLAN TV Sat Receiver parallel zur Wiedergabe eines TV-Kanals ein anderes Programm aufzeichnen.

Diese Funktion steht auch zur Verfügung, wenn ein coaxiales Sat-TV-Kabel bereits vorhanden ist: So ergänzt das dLAN-TV-Sat-System auch ein bestehendes Sat-TV-System.

Wettbewerb