26. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
15. Januar 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der letztes Jahr eingeführte FineArts LED-TV 40 von Grundig wird dieses Jahr in einer grösseren Variante mit 46 Zoll angeboten. Das Aluminiumgehäuse mit schlankem Rahmen lassen den recht grossen Bildschirm elegant aussehen.

Der FineArts LED verfügt über ein Full-HD-Panel mit 100 Hertz, vier HDMI-Anschlüsse für weitere Peripheriegeräte, USB-Recording-Funktion sowie integrierte digitale Receiver für terrestrischen Empfang (DVB-T) und für Kabelempfang (DVB-C).

TV-Sendungen, die über DVB-T oder DVB-C empfangen werden, können direkt auf einem USB-Stick oder eine externe Festplatte aufgezeichnet und von dort wiedergegeben werden.

Wie bereits der Grundig FineArts 40" setzt auch der neue 46 Zöller auf die LED-Technologie. Damit sollen Kontrast und Blickwinkel erhöht aber auch Strom gespart werden.

Der FineArts LED 46 soll ab März 2010 zu einem noch nicht genannten Preis erhältlich sein.

 

Wettbewerb