24. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
29. Januar 2013
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Den Individual von Loewe gibt es in drei Bildschirmgrössen: 40, 46 und 55 Zoll. In allen Versionen wird Full-HD-LCD-Technologie mit Edge-LED Hinterleuchtung und 400 Hz-Bildwechselfrequenz eingesetzt. Sattes Schwarz und höhere Kontraste bietet die Kontrastfilterscheibe mit einer Antireflex-Beschichtung, die Spiegelungen minimiert. 3D-Inhalten sollen laut Hersteller dank Active Shutter Technologie wie im Kino rüberkommen.

Der optional montierbare Stereospeaker bietet mit seinen integrierten acht Lautsprechern eine Musikleistung von 2 x 40 Watt. Eingebaut ist ein Mehrkanaldecoder, der den Individual zur Schaltzentrale des Heimunterhaltung macht. Integriert sind im Weiteren ein Dual-Triple-Tuner für DVBT/T2/C/S2, zwei CI+-Schnittstellen zum HDTV-Empfang verschlüsselter Sender und ein Festplattenrecorder mit 750 GB Festplatte. Die Stand Speaker Slim ID ergänzen das Fernsehgerät.

Das Bedienkonzept heisst Loewe Assist Media. Es erlaubt, Favoriten auf dem Home-Screen abzulegen. Das können Lieblingssender genauso sein wie Aufnahmen auf dem Festplattenrecorder DR+, Internetseiten, Apps aus dem MediaNet Portal oder Musik, Filme und Fotos aus dem persönlichen Netzwerk. Über die Loewe Assist Media App fürs iPad steht optional ein elektronischer Programmführer (EPG) zur Verfügung. Selbstverständlich lässt sich der Individual auch über diese App bedienen.

Die Verwendung von Aluminium, Glas und Chrom sowie ein schlanker Rahmen sollen das Fernsehbild noch mehr in den Mittelpunkt rücken. Bei den seitlichen Intarsien und beim Floor- und Table-Stand sind Farben und Materialien wählbar. Jeder Farbton des RAL-Spektrums steht zur Verfügung. Eine motorische Drehfunktion richtet den Fernseher per Fernbedienung in die gewünschte Position. Die Loewe Flat-TVs werden in den Farben Weiss Hochglanz, Alu Schwarz, Alu Silber und in Alu Titan ausgeliefert.

Wettbewerb