24. April 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
15. Januar 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Das Concept E von Teufel ist prädestiniert für den Anschluss an moderne Spielkonsolen und Gaming-PCs, eignet sich dank seiner anspruchsvollen akustischen Ausstattung gleichzeitig auch als Multimediazentrale für Filme und Musik.

Highlights des Lautsprechersets  sind der integrierte Bluetooth-Anschluss für Smartphone- und Tablet-Gamer sowie die 5.1-USB-Soundkarte. Damit kommen auch Gaming-Notebooks, die meist nur über analoge Stereo-Ausgänge verfügen, in den Genuss von vollwertigem Surroundklang.

Die Anschlussmöglichkeiten werden ergänzt um analoge Eingänge für Stereo- und Surroundsound sowie koaxiale und optische Digitaleingänge. Damit finden das Gaming-Notebook oder -Tablet, aktuelle Spielkonsolen oder der Blu-ray-Player Anschluss.

Bedient wird das Concept E über ein Touchpanel direkt am Subwoofer, über das Nutzer auf Eingangswahl, Lautstärke oder die individuelle Auswahl und Einstellung jedes Lautsprechers zugreifen. Optional regelt ein abnehmbarer, funkgesteuerter Fernbedienungs-Puck Funktionen wie die Lautstärke, Eingangswahl oder  Stummschaltung.

Vier Zwei-Wege Lautsprecher mit 60 Watt Sinusleistung und ein Center-Lautsprecher mit 80 Watt Sinusleistung versprechen eine imposante Surroundkulisse. Der Subwoofer mit 150 Watt Sinusleistung und einem Bass, der gemäss Spezifikation bis hinab zu 40 Hertz geht, will Explosionen zum körperlichen Erlebnis machen.

Das Concept E in Schwarz ist für CHF 450 erhältlich.

Wettbewerb