22. Juli 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
12. Mai 2017
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Fotostrecke

Dali Opticon

Sie sind schon einige Zeit verfügbar, verdienen aber besondere Aufmerksamkeit. Die Rede ist von der Opticon-Serie des dänischen Herstellers Dali. Besonders an Dali ist die grosse Fertigungs- und Entwicklungstiefe. Alles In-House, alles Made in Europe.

Die Serie umfasst sieben Lautsprecher im Preisbereich von 399 bis 1499 CHF pro Stück (!) und alles vom kleinen Monitor bis zum gestandenen Standlautsprecher. Das Design ist hervorragend und Dali-like. Es fügt sich problemlos in das moderne Ambiente ein.

Die Lautsprecher-Treiber sind Eigenentwicklungen. Die Basstreiber arbeiten mit einer patentierten Magnet-Technologie, genannt SMC. Die Verbesserungen sind messbar und hörbar, insbesondere durch die Verringerung von Verzerrungen und als Folge eine verbesserte Klarheit und Kohärenz. Auch die Membranen sind speziell: eine Mischung von Papier- Holzfasern. Damit werden Oberflächen-Resonanzen reduziert.

Im Hochtonbereich kommt gleich bei drei Modellen ein Hybrid-Wandler zum Einsatz. Eine Kombination von Kalotte und Bändchen. Der Zweck dieser Entwicklung ist eine optimale vertikale und horizontale Abstrahlung der hohen Audiofrequenzen.

Die Gehäuse sind aufwendig konstruiert, mehrfach verstrebt und mit eigenen Kammern für den Mittelton-Treiber ausgerüstet. Sämtliche Opticon-Lautsprecher arbeiten nach dem Bassreflex-Prinzip.

Die Frequenzweichen sind puristisch aufgebaut, mit sehr hochwertigen Komponenten ausgeführt und im Inneren der Gehäuse optimal platziert. Das Lastverhalten ist laut Hersteller problemlos.

Die Fronten sind nicht nur stabile Basen für die Schallwandler, sie sind auch eine Augenweide und fügen sich sehr schön in das ausgewogene Gesamtbild der Lautsprecher ein. Besonders spannend ist der für Wandmontage ausgelegte Opticon LCR. Er kann als Center-Speaker eingesetzt werden, oder mit um 90 Grad gedrehtem Hybrid-Hochtöner auch als Front- oder Rear-Speaker.

Weitere Informationen, Verfügbarkeit und Preise finden Sie hier.

 

 

Wettbewerb