20. Mai 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
11. August 2008
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der Vision 4 von Grundig mit Bildschirmgrössen von 32, 37 und 42 Zoll ist mit analogem Empfangsteil sowie mit zusätzlich integriertem DVB-T-Empfänger erhältlich und deckt damit die Empfangsarten ab, die in Europa am weitesten verbreitet sind.

Das WXGA-Display des Vision 4 liefert 1366 x 768 Pixel (HD ready) bei einem dynamischen Kontrastverhältnis von 5000:1, der horizontale Abstrahlwinkel von 178 Grad ermöglicht auch bei seitlicher Betrachtung ein klares Bild ohne Helligkeitsabfall.

Für den Sound sorgt das Zwei-Kanal-Audio-System mit seinen zwei Breitband-Lautsprechern, für die individuelle Einstellung steht ein Fünffach-Equalizer zur Verfügung.

Die DVB-T-Funktion bietet unter anderem eine elektronische Fernsehzeitschrift (Electronic Program Guide) mit acht Tagen Vorschau samt Now/Next-Funktionalität mit Angaben zu aktuellen und folgenden Sendungen sowie über Speicherplatz für 899 TV- und Radioprogramme.

Die Sendersuche kann sowohl manuell als auch automatisch erfolgen.

Fast schon selbstverständlich ist der benutzerfreundliche Bedienkomfort durch das Grundig On-Screen-Display mit seiner übersichtlichen Menüführung.

Für den Kontakt zur peripheren Aussenwelt sorgen zahlreiche Anschlussmöglichkeiten, darunter Bild- und Toneingang für PC, Komponenten, zwei HDMI-Eingänge inklusive dem digitalen Kopierschutz HDCP.

Sämtliche gängigen digitalen Audioformate werden unterstützt und können über Digital Audio out coaxial ausgegeben werden.