17. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
8. September 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Zur IFA zeigt NOXON eine Reihe von neuen Internetradios. Die NOXON-Produkte sind Internetradio, Podcast-Empfänger und auch Netzwerkplayer für Musik von der Festplatte. Jedes NOXON-Gerät kann kabellos oder per Ethernet ins Internet finden. Dem Anschlusan die HiFi-Anlage im Wohnzimmer steht nichts im Wege.

 

Das NOXON iRadio 300 bzw. das NOXON iRadio 360 verfügen beide über hochauflösende Displays und ein 2-Wege-Soundsystem, wobei das NOXON iRadio 360 mit Stereo-Klang (durch Zusatzlautsprecher) kommt. Beide Geräte haben fünf Favoritentasten, einen Lautsprecher- und einen Kopfhörer-Ausgang. Das NOXON iRadio 300 wird 169 Euro, das NOXON 360 199 Euro kosten. Beide sind im November verfügbar.

 

Das iRadio 500 bietet ein 2.1-Lautsprechersystem (Stereo + Subwoofer). Das Farb-Display ist kontrastreich und 8,8 Zentimeter (3,4 Zoll) gross. Das iRadio 500 wird 299 Euro kosten.

 

Das iRadio 700 hat zusätzlich eine Universal Dock für iPod und iPhone und zeigt sich anschlussfreudig. Ein USB-Anschluss ermöglicht es, Musik von externen Festplatten oder USB-Speicher-Sticks abzuspielen. Bei Bedarf lassen sich aktive Lautsprecher oder eine HiFi-Anlage am Line-Out oder dem Digitalausgang anschliessen. Das iRadio 700 wird 399 Euro kosten.

 

Für die Freunde gepflegter HiFi-Kultur bringt NOXON ab November das 43-Zentimeter-Internetradio A 540 auf den Markt. Ein hochauflösendes Display, Favoritentasten und ein digitaler Ausgang gehören zur Ausstattung. Es wird 249 Euro kosten.

Wettbewerb