17. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
19. April 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
MEDIEN

Der Guide-Modus, der bereits bei der D3000 und D3100 zum Einsatz kam, ist jetzt in seiner dritten Generation verfügbar. Er führt schrittweise durch alle Vorgänge. Parallel dazu liefern sogenannte „Assist Images“ (Bildvorlagen) visuelle Beispiele, dank derer Benutzer leichter den Aufnahmetyp identifizieren können, den sie sich vorstellen etwa Porträtaufnahmen mit weichgezeichnetem Hintergrund. Das Menü „Fortgeschrittene“ mit erweiterten Aufnahmeverfahren wurde um weitere Optionen ergänzt.

Das automatische Motiverkennungssystem von Nikon analysiert das Aufnahmemotiv und passt Fokus, Belichtung und Weissabgleich für optimale Resultate an. Zudem stehen verschiedene Automatikfunktionen wie die Motivautomatik in Live-View (Scene Auto Selector), und mehrere Motivprogramme zur Wahl, die die passendsten Einstellungen festlegen.

Die hohe Auflösung der Nikon D3200 von 24,2 Megapixeln ermöglicht detailreiche Bilder, sodass Ausschnittsvergrösserungen oder grossformatige Vergrösserungen ohne Verlust an Bildschärfe möglich werden. EXPEED 3 heisst die neuste Nikon-Bildverarbeitungsengine. Der ISO-Empfindlichkeitsbereich zwischen 100 und 6400 lässt sich auf 12'800 erweitern. Das Autofokussystem hat 11 Messfelder und kann so auch Motive fokussieren, die sich ausserhalb der Bildmitte befinden. Die D3200 schafft Serienaufnahmen mit vier Bildern pro Sekunde.

Video-Aufnahmen werden mit 1080p in Full-HD gemacht. Die Kamera verfügt über ein integriertes Mikrofon. Zudem steht ein externer Mikrofoneingang zur Verfügung.

Die Nikon D3200 ist ab dem 15. Mai 2012 in rot und in schwarz im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt je nach KIT Variante:
Schwarz:
D3200 Body: CHF 698.-
D3200 inkl. AF-S DX VR 18-55mm: CHF 828.-
D3200 inkl. AF-S DX VR 18-105mm: CHF 948.-
Rot:
D3200 inkl. AF-S DX VR 18-55mm: CHF 828.-

Mit Hilfe des optionalen Funkadapters WU-1a für mobile Geräte können  Bilder von der Kamera drahtlos auf ein Smart-Gerät übertragen werden. Der Adapter ist ab dem 24. Mai 2012 erhältlich und kostet CHF 78.-.

Dank ihres leichten und kompakten Gehäuses ist die Nikon D3200 sehr handlich und ein idealer Begleiter für unterwegs.
Dank ihres leichten und kompakten Gehäuses ist die Nikon D3200 sehr handlich und ein idealer Begleiter für unterwegs.
Der CMOS-Bildsensor im DX-Format mit 24,2 Megapixel erlaubt die Aufnahme detaillierterer Bilder, von denen auch Ausschnitte vergrössert werden können.
Der CMOS-Bildsensor im DX-Format mit 24,2 Megapixel erlaubt die Aufnahme detaillierterer Bilder, von denen auch Ausschnitte vergrössert werden können.
Neben den in die Kamera integrierten kreativen Effekten bietet die D3200 verschiedene Bearbeitungsoptionen wie Verkleinern, schnelle Bearbeitung oder Ausrichten.
Neben den in die Kamera integrierten kreativen Effekten bietet die D3200 verschiedene Bearbeitungsoptionen wie Verkleinern, schnelle Bearbeitung oder Ausrichten.
Die Kamera bietet Full-HD-Video (1080p) mit 30, 25 oder 24 Bilder/s und einer Auswahl von Autofokus-Optionen (AF) sowie in die Kamera integrierten Videobearbeitungsfunktionen.
Die Kamera bietet Full-HD-Video (1080p) mit 30, 25 oder 24 Bilder/s und einer Auswahl von Autofokus-Optionen (AF) sowie in die Kamera integrierten Videobearbeitungsfunktionen.
Der 7,5 cm (3 Zoll) grosse, hoch auflösende Monitor (921‘000 Bildpunkte) ermöglicht die Wiedergabe und Bearbeitung von Filmen und Fotos.
Der 7,5 cm (3 Zoll) grosse, hoch auflösende Monitor (921‘000 Bildpunkte) ermöglicht die Wiedergabe und Bearbeitung von Filmen und Fotos.
Mit dem Guide-Modus verspricht Nikon, dass auch Ungeübte hochwertige Fotos und Filme aufnehmen können.
Mit dem Guide-Modus verspricht Nikon, dass auch Ungeübte hochwertige Fotos und Filme aufnehmen können.
Mit wenigen einfachen Schritten, denen Beispielbilder und Anleitungen beigefügt sind, unterstützt der Guide-Modus in diversen Aufnahmesituationen.
Mit wenigen einfachen Schritten, denen Beispielbilder und Anleitungen beigefügt sind, unterstützt der Guide-Modus in diversen Aufnahmesituationen.
Die Anordnung der Bedienelemente auf der Kamera verspricht eine intuitive und bequeme Handhabung. Für die am häufigsten verwendeten Funktionen stehen eigene Tasten zur Verfügung.
Die Anordnung der Bedienelemente auf der Kamera verspricht eine intuitive und bequeme Handhabung. Für die am häufigsten verwendeten Funktionen stehen eigene Tasten zur Verfügung.
Die D3200 verfügt über ein integriertes, aufklappbares Blitzgerät. Zudem stehen diverse optionale Blitzgeräte zur Auswahl.
Die D3200 verfügt über ein integriertes, aufklappbares Blitzgerät. Zudem stehen diverse optionale Blitzgeräte zur Auswahl.
Der multifunktionale Nikon SB-700 Blitz ermöglicht die drahtlose Verwendung mehrerer Blitzgeräte über das Nikon Creative Lighting System.
Der multifunktionale Nikon SB-700 Blitz ermöglicht die drahtlose Verwendung mehrerer Blitzgeräte über das Nikon Creative Lighting System.
Die Kamera ist mit dem Nikon-Stereomikrofon ME-1 kompatibel.
Die Kamera ist mit dem Nikon-Stereomikrofon ME-1 kompatibel.
Wettbewerb