26. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
26. November 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Philips stellt seine neueste Entwicklung bei digitalen Fotorahmen vor, den PhotoFrame SPH9806 .Dank SimplyShare kann der PhotoFrame an andere Geräte angeschlossen werden, um Bilder zu übertragen.Mit Connected Photo Album gibt es direkten Zugriff auf eine ganze Reihe von sozialen Netzwerken wie Facebook oder Picasa. Eine einfache Installation genügt, um Fotos von Freunden auf Facebook drahtlos zu synchronisieren. Der Account wird direkt am Bilderrahmen eingerichtet – ohne PC, Software und Aktivierungscode.

Die Bedienung erfolgt über den Touchscreen. Der integrierte Akku erlaubt es, den Bilderrahmen an einem beliebigen Ort im Haus zu platzieren. Um den Energieverbrauch so gering wie möglich zu halten, bietet der Philips PhotoFrame einen Timer, der das Display zu voreinge­stellten Zeiten automatisch ein- und ausschaltet. Und auch eine Zeitanzeige ist mit einer der fünfzehn animierten Uhren möglich.

Der interne Speicher hat eine Kapazität von 2 GB. Zudem steht ein Slot für SD-Karten und Memory Stick (MS/MS PRO) zur Verfügung. Die Bilder werden im 4:3-Format mit einer Auflösung von 800 x 600 Bildpunkten angezeigt. Unterstützt werden die Foto- und Videoformate JPEG-Fotos und MPEG 4, H.264. Integriert ist eine Mini-USB-Schnittstelle für die Verbindung zum PC.

Der PhotoFrame SPH9806 kostet Fr. 189.-.

Wettbewerb