12. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
11. Juni 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der LaCinema Black erweitert seine Produktportfolio um zwei drahtlose HD-Media-Player. Die neuen LaCinema Black-Produkte wurden für die Wiedergabe von Multimediadateien mit besonderem Augenmerk auf HD entworfen. Sie ermöglichen heruntergeladene HD-Filme oder Serien direkt auf dem Fernsehgerät anzuschauen.

HD-JPEG-Fotos können sie mit einer Auflösung von 1080p decodieren und Filme in Standardauflösung auf bis zu 1080i hoch skalieren. Surround Sound wird separat über den optischen Audioausgang ausgegeben.

Der LaCinema Black "Record" bietet zusätzlich einen digitalen Videorekorder, mit dem sich Sendungen ab externen Kabeltunern aufzeichnen lassen. Zur Speicherung verfügt er serienmässig über eine interne 500 GB Harddisk. Wem der Speicherplatz nicht ausreicht, kann das Volumen durch externe USB-Harddisks vergrössern. Auch zeitversetztes Fernsehen Fernsehen ist mit dem LaCinema Black "Record" möglich.

Ins Netzwerk verbinden sich die LaCie HD-Player über den WLAN -Adapter. Mithilfe des integrierten UPnP-Client-Players können sie auf die Medieninhalte eines vernetzten PC oder NAS zugreifen.

Der Kinderschutz erlaubt es Dateien und Filme mit einen Passwort zu sperren. Sehr gut ist die Unterstützung von Videoformaten inklusive des bei HD-Filmen beliebten MKV-Kontainers. Den Preis gibt LaCie mit CHF 739 an.

Wettbewerb