29. Juni 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
10. April 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Zur ALL Familie gehört der stationäre Wireless-Lautsprecher SC-ALL8 mit 80 Watt (RMS) Ausgangsleistung, der variabel aufstellbare SC-ALL3 mit 40 Watt (RMS) Ausgangsleistung sowie der Netzwerk-Connector SH-ALL1C, der vorhandene Musikanlagen im Multi-Room System mitspielen lässt. Die einzelnen ALL-Module werden direkt vom W-LAN Router erkannt.

Im Party-Modus wird die Musik auf allen ausgewählten Lautsprechern synchron wiedergegeben. Damit man sich auch noch unterhalten kann, lässt sich die Lautstärke für jeden Lautsprecher separat regeln. Im Multi Zone-Modus läuft für jeden etwas: zum Beispiel Streaming-Dienste in Küche und Wohnzimmer und persönliche Playlisten in den privaten Räumen. Wer den unterwegs gehörten Musikdienst zuhause über sein ALL Multi-Room System weiterhören möchte, wechselt einfach das Ausgabegerät – ohne Beenden der Anwendung und erneutes Log-in. Die Panasonic ALL-Neuheiten werden nämlich mit voller Funktionalität direkt über die Anwendungen vieler Musik-Streaming-Dienste gesteuert. Volle Kontrolle über alle zur Wahl stehenden Musikquellen und Lautsprecher haben Anwender über eine App für Android und iOS. Dank AllPlay, das sowohl Android als auch iOS unterstützt, bleibt das Multi-Room System ausserdem herstellerübergreifend offen für Neues.

Der Wireless Lautsprecher ALL8 bietet 80 Watt (RMS) Ausgangsleistung. Er verfügt über einen 12 cm Bassreflex-Subwoofer, zwei 2,5 cm-Hochtöner und zwei 8 cm-Woofer. Dank AUX-Eingang wird der wandmontagefähige ALL8 zum Anlaufpunkt für kabelgebundene Musikplayer.

Der ALL3 leistet 40 Watt (RMS), lässt sich ob horizontal oder vertikal aufstellen und enthält neben einem Paar 8 cm Konus-Woofer zwei 2,5 cm Semi-Dome-Hochtöner. Auch hier ist ein analoger AUX-Eingang für alle nicht-streamingfähigen Musikplayer integriert.

Steht im Wohnzimmer bereits ein HiFi- oder Heimkino-System, ist dort mit dem Netzwerk-Connector ALL1C kein weiterer Wireless Lautsprecher nötig. Über seine vergoldeten Audio-Ausgänge (1x digital/1x analog) wird er mit der bestehenden Anlage verbunden. Ein Burr Brown 192 kHz/24 bit DA-Converter sorgt für die Verarbeitung der Audiosignale.

Die Einführung der in schwarz und weiss (SH-ALL1C nur schwarz) erhältlichen ALL-Systeme ist für den Sommer 2014 geplant. Preise stehen noch nicht fest.

Der SC-ALL8 misst 373 x 224 x 139 mm. Er lässt sich an die Wand montieren.
Wettbewerb