28. März 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
17. Januar 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Kompakt, einfach zu bedienen und preisgünstig sind die Charakteristika der neuen Coolpix-Modelle von Nikon. Sie versprechen mit leicht unterschiedlichen Features einfaches Fotografieren mit guter Bildqualität.

Die Coolpix S3700 hat 20 Megapixel, d.h. eine ausgesprochen hohe Auflösung, kombiniert mit einem 8fachen optischen Zoom. Als Besonderheit hat sie WiFi und NFC integriert, wodurch Fotos kabellos an ein Smartphone oder Tablet übertragen werden können. Videos zeichnet sie wie die S2900 in HD mit 720/30p auf.

Auch die S2900 bietet eine Auflösung von 20 Megapixeln. Ihr optischer Zoom vergrössert bis zu 5fach. Sie verfügt wie die S3700 über einen automatischen Panorama-Assistenten, mit dem Panoramabilder durch vertikales oder horizontales Schwenken realisierbar sind. Mit 16 Motivprogrammen kann die Art der Aufnahme gewählt werden, woraufhin die Automatik den Rest erledigt.

Doe L31 hat 16 Megapixel und einen 5fachen optischen Zoom. Sie zeichnet auch 720p HD-Videos auf. Betrieben wird sie mit einer einzigen AA-Batterie, die überall erhältlich ist.

Die Coolpix S3700 ist in den Farben Silber, Schwarz, Rot, Pink, Blau und Blau mit Verzierungen ab dem 26.2.2015 zu einem Preis von CHF 168.- erhältlich, die S2900 in den Farben Silber, Schwarz, Rot, Violett und Vieolett mit Verzierungen ab dem 29.1.2015 zu einem Preis von CHF 128.- und die L31 in den Farben Silber, Schwarz, Rot und Violett mit Verzierungen ebenfalls ab dem 29.1.2015 zu einem Preis von CHF 88.- (unverbindliche Preisempfehlungen).

Gelungene Fotos einfach aufnehmen mit der Coolpix L31
Wettbewerb