17. November 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
6. Februar 2014
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Das AF-S DX NIKKOR 18–55mm 1:3,5–5,6G VR II von Nikon ist ein kompaktes Zoom-Objektiv, das zusammen mit der neuen D3300, einer digitalen Spiegelreflexkamera der Einstiegsklasse, auf den Markt kommt.

Es wiegt gerade einmal 195 g bietet einen Objektiveinzugsmechanismus, der das Objektiv ebenso klein wie praktisch in der Handhabung macht. Ausgefahren und im Einsatz ist es 76 mm, im eingezogenen Zustand gar nur 60 mm lang. Sein 3fach-Zoom deckt den Brennweitenbereich von 18 bis 55 mm (entspricht 27 bis 82 mm) für eine Vielzahl von Aufnahmesituationen ab, seine Optik verspircht scharfe und kontrastreiche Fotos und Videos, während der Nikon Bildstabilisator für wackelfreie Freihandaufnahmen mit bis zu vier Blendenstufen entsprechenden längeren Belichtungszeiten sorgt, ohne dass störende Unschärfen durch Kamera-Verwacklung entstehen. Bei schwachem Umgebungslicht nutzen Fotografen häufig längere Verschlusszeiten. Hier sorgt der Bildstabilisator dafür, dass auch ohne Stativ oder Blitz scharfe Fotos möglich werden.

Das AF-S DX NIKKOR 18-55mm 1:3,5–5,6G VR II ist zu einem Preis von CHF 288.- (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

Street Photography

Das NIKKOR 35mm 1:1,8 verspricht im gesamten Bildfeld eindrucksstarke Bildschärfe und hohen Kontrast.

Seit den frühen Tagen der Fotografie nimmt die Brennweite 35 mm einen besonderen Platz im Herzen unzähliger Strassen-, Dokumentar- und Reportagefotografen ein. Nach dem jüngsten Update des 35 mm 1:1,4 Profi-Objektivs möchte Nikon auch alle Amateurfotografen in den Genuss dieser Verbesserungen bringen.

Der moderate Bildwinkel des NIKKOR 35mm 1:1,8 schafft eine emotional spannende Perspektive, die den Betrachter unmittelbar in die Szene hineinzuziehen scheint. Mit der Lichtstärke von 1:1,8 bietet dieses Objektiv eine grosse Kontrolle über die Tiefenschärfe und damit die Trennung zwischen Motiv und Hintergrund. Die hohe Lichtstärke bringt zudem die Flexibilität, mit kürzeren Belichtungszeiten zu fotografieren, auch bei schwachen Lichtverhältnissen scharfe Bilder zu erhalten und dank eines helleren Sucherbilds präziser arbeiten zu können.

Die Optik besteht aus elf Linsen in acht Gruppen, darunter eine asphärische und eine ED-Glaslinse, die Farbfehler minimieren und für scharfe, kontraststarke Bilder sorgen sollen. Der Autofokus funktioniert dank Nikons SWM (Silent-Wave-Motor) leise, schnell und sanft. Die Naheinstellgrenze liegt bei 0,25 m.

Das für Nikon-Kameras im FX-Format optimierte NIKKOR 35mm 1:1,8 ist auch eine Option für alle Nutzer einer Nikon-Kamera im DX-Format, die auf der Suche nach einem lichtstarken Objektiv sind.  Zum Lieferumfang des Objektivs gehören die Objektivtasche CL-0915 und die Gegenlichtblende HB-70. Es ist zu einem Preis von CHF 678.- (unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich.

 

Wettbewerb