20. August 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
7. Oktober 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Puncto Design lehnt sich der DBT-3313UD an die diesjährige AV-Art-Serie von Denon an. Der Player ist ein Universal Disc Transporter, der Blu-ray, DVD, SACD, CD sowie jegliche Netzwerk-Inhalte abspielt. Zu seinen Merkmalen zählen die aufwändige Chassis-Konstruktion (Direct Mechanical Ground Construction/DMGC) und der so genannte Suppress Vibration Hybrid-Lademechansimus (SVH). Sie sorgen dafür, dass externe und interne Vibrationen sowie elektromagnetische Interferenzen minimiert werden.

Neben diversen Disc-Formaten unterstützt der Spieler Video-Streaming von YouTube. Darüber hinaus gibt er alle gängigen Musikformate (z.B. MP3, WMA, FLAC HD 24 Bit/192 kHz) und Foto- sowie Videodateien wieder (inklusive DivX HD), die auf einem im Netzwerk angeschlossenen PC oder NAS (Network Attached Storage) gespeichert sind. Zwei HDMI-Ausgänge komplettieren die Vielseitigkeit des Produkts, entweder um Audio und Video getrennt voneinander zu reproduzieren oder um zwei externe Geräte gleichzeitig anzuschliessen. Auf der Frontseite sthet zudem ein USB-Anschluss zur Verfügung.

Neben der mitgelieferten neu überarbeiteteten Fernbedienung lässt sich der Player auch über die Denon Remote App mobil kontrollieren, wenn er mit einem Denon AV-Receiver des 2012/2013 Line Ups verbunden ist. Diese App ist kostenlos für iOS und Android herunterladbar.

Die verwendete Link HD-Technologie von Denon soll im Zusammenspiel mit einem angeschlossenen AVR-3313 für ein Signal mit minimalem Jitter sorgen. Die Technik funktioniert nicht nur bei Blu-ray, sondern bei allen Signalen, die über HDMI übertragen werden.

Der Denon DBT-3313UD ist  in den Farben Schwarz und Silber erhältlich. Der UVP beträgt CHF 1499.--.

Die aufwendige Konstruktion bei Laufwerk und Elektronik verspricht ein unverfälschtes Signal