21. Mai 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
26. April 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Der grossflächige und informative, amorphe 3" Silizium-LCD-Farbmonitor, hervorragende 520 Linien Auflösung, der optische 16-fach Powerzoom sind nur die wichtigsten der zahlreichen Highlights von JVCs neusten High-Band Digitalcamcordern im MiniDV-Format.

Über den USB-Normanschluss lassen sich am PC bequem Video-CDs, E-Mail Videoclips oder Webcam-Funktionen nutzen, die digitale "NightScope"-Einrichtung liefert auch im Dunkeln hervorragende Farbbilder und DV-Ein-/Ausgänge (nach IEEE 1394) sowie eine analoger Eingang sorgen für perfekte Verbindung zum audiovisuellen Umfeld.

Im Langspiel-Modus verdoppelt sich die Aufnahmekapazität einer Kassette auf 120 Minuten. Bildstabilisierung, eine Fülle frei verfügbarer Digitaleffekte und Szenenübergänge, eine "EasyEdit"-Schnittsteuereinrichtung, digitaler Playback-Zoom und eine Multimarken-Fernbedienung gehören ebenfalls zur Standardausrüstung.

Der GR-DX95EX verfügt ausserdem über eine digitale Standbild-Funktion in wählbaren Auflösungsmodi: 1024x768 oder 640x480 Bildpunkte sowie einen eingebauten Automatik-Blitz. Foto-Schnappschüsse lassen sich mit diesem Camcorder direkt auf die mitgelieferte SD-Card abspeichern.

Modellversion X-TRA mit Pinnacle Schnitt-System Fr. 100.- Aufpreis

Preise:
GR-DX55: Fr. 1599.-
GR-DX55X-TRA: Fr. 1699.-
GR-DX95: Fr. 1899.-
GR-DX95X-TRA: Fr. 1999.-