25. Mai 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
22. September 2002
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die Burmester Audio Systeme GmbH, Berlin, ist die erste Adresse für Audiogeräte der absoluten Spitzenklasse. In diesem Jahr feiert die deutsche Edelschmiede ihr 25-jähriges Bestehen und lanciert aus diesem Anlass die Rondo Signature Linie. Dieses System besteht aus den schlichten Rondo-Bausteinen und den passenden Stand- bzw. Regalboxen. Jedes Gerät der limitierten Serie ist mit einer Gravur «25 Years Limited Edition» versehen. Die Rondo-Baureihe hat sich als Einstieg in die High-End-Welt von Burmester etabliert und zählt zu den besten Audiosystemen überhaupt, mit überragendem Klang und erlesener Konstruktion. Diese Qualität kann nicht billig sein, erweist sich bei der Jubiläumsausgabe aber als sehr preiswert. Zu jedem System schenkt Burmester dem Kunden ein Lila-Line Audiokabel-Set. Mit zwei mal drei Meter Lautsprecherkabel und zwei Verbindungskabeln XLR-Silverline ermöglicht das Paket einfachstes «Plug-and-Play». Die Komplettsysteme mit Tuner, CD-Player und Vollverstärker gibts zu attraktiven Jubiläumspreisen: Fr. 15 900.– statt 17 100.– mit Regalboxen 022 bzw. Fr. 19 900.– statt 21 100.– mit Standboxen 995.
Burmester-Audiogeräte – Verstärker, CD-Player, Tuner und Lautsprecher – sind in der Schweiz in 14 Fachgeschäften mit speziell geschulten Fachleuten erhältlich. Einzelne Geräte kosten zwischen 3900.– und 49 900.– Franken.

25 Jahre High-End von Burmester
Der aus Österreich stammende Dieter Burmester definierte einen Standard, der in Tests regelmässig mit Maximalnoten für Qualität und Technik belohnt wird. Angefangen hatte er 1977 mit der Fertigung von medizinaltechnischen Geräten. Da deren Schaltungen jenen von Verstärkern ähneln, versah sie der findige Elektroingenieur mit entsprechenden Anschlüssen und stellte fest, dass das Resultat überragend klang. Seither erhielten die Bausteine immer anspruchsvollere Elektronik und ihr Chromstahl-Look wurde zum stilprägenden Markenzeichen. Heute beliefert Burmester über 35 Länder, fertigt auf drei Produktionsstrassen jährlich mehr als 7000 Geräte, und mit Aluteilen von der Alu Menziken und Motorteilen von Matrox Sarnen finden sich in den meisten Bausteinen auch Schweizer Komponenten.

An der Ausstellung High-end in Pfäffikon SZ (20. bis 23.9.2002) präsentiert Burmester neben der Rondo-Anlage auch eine Top-Kombination im Gesamtwert von über 150 000 Franken. (Raum B-236)