22. Mai 2018 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
14. September 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

B&W hat einen In-Ear-Hörer vorgestellt, der ohne Bügel auskommt. Der C5 wird direkt am Ohr platziert. Eine justierbaren Schlaufe, die von einem gepolsterten Mantel aus Kunststoff umhüllt ist, wird ausserhalb des Gehörgangs fixiert. Deren Grösse ist individuell anpassbar und soll das Verrutschen bei Kopfbewegungen verhindern. Die Gewichtsverteilung innerhalb des Hörers sorgt für zusätzliche Balance.

Hunderte mikroskopisch kleiner Stahlkugeln absorbieren die rückwärtigen Anteile des Schalls und versprechen damit einen offenen, vollen und weiträumigen Klang. Zwei leichte Membrane transportieren die Musik nach draussen.

Mittels im Kabel integrierter Fernbedienung und Mikrofon greifen Nutzer auf iPhone oder iPod zu, nehmen Anrufe entgegen, wählen Lieder aus oder regulieren die Lautstärke.

Der C5 kostet 210 Franken.