15. Dezember 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
9. Juni 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Denon hat das Micro-HiFi-System D-M38DAB vorgestellt. Das Stereo-System besteht aus dem Receiver RCD-M38 und dem Lautsprecher-Set SC-M37. Die kompakten Abmessungen von 210 mm Breite und nur 310 mm Tiefe ermöglichen eine einfache Aufstellung.

Zusätzlich zu CDs, UKW/MW-und DAB+ Radiosendern sowie normalen USB-Speichersticks und externen Festplatten besitzt die D-M38DAB nun weitereWiedergabemöglichkeiten. Dank der neu integrierten iPod/iPhone Digital DirectPlay-Funktion können nun auch diese portablen Player ganz einfach über das - demiPod/iPhone beiliegende - USB-Kabel, angeschlossen werden. Sobald die Gerätemit dem USB-Anschluss des RCD-M38DAB verbunden werden, startet dieWiedergabe, und sogar das zuletzt gehörte Stück wird automatisch fortgesetzt.Die Signale vom iPod/iPhone werden dabei in unveränderter Form digital auf den RCD-M38DAB übertragen werden, wo sie vom D/A-Wandler und der aufwändigen Audio-Signalverarbeitung klanglich optimiert werden.

Das zugehörige Lautsprecherpaar SC-M37 verfügen über einen D.D.L. (Denon Double Layer) Konus sowie High-Definition-Hochtöner mit Lüftungslöchern. Diese sollen das Anschwellen des Woofer-Konus und der Kalotte durch Lufterhitzung in ihremInneren verhindern.

Die D-M38DAB bietet vielseitige Anschlussmöglichkeiten mit hohemBedienkomfort. Ab Juli wird das neue Micro-HiFi-System in drei verschiedenenFarbkombinationen (Receiver in Premium Silber, Lautsprecher in Schwarz;Premium Silber/Kirsch; Schwarz/Schwarz) zu einem Preis von SFr. 849.--(unverbindliche Preisempfehlung) erhältlich sein. Das D-M38 wird auch ohne DAB+Tuner in den selben Farbkombinationen für SFr. 699.-verfügbar sein.

Wettbewerb