18. Oktober 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
17. Juni 2012
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Das Universal-Zoomobjektiv für das DX-Format von Nikon deckt Weitwinkel- und Supertele ab. Es ist vielseitig einsetzbar und bietet einen hohen Zoomfaktor von 16,7 mit einem Brennweitenbereich von 18 bis 300 mm (entspricht 27 bis 450 mm bei Kleinbild- und FX-Format).

Bei der längsten Telebrennweite hat das Objektiv eine Lichtstärke von 1:5,6. Der Silent-Wave-Motor (SWM) ermöglicht einen schnellen, leisen Autofokus. Die Blendenöffnung arbeitet mit neun abgerundeten Lamellen.

Nikons Bildstabilisatorsystem der zweiten Generation (VR II) verspricht auch bei Freihandaufnahmen mit Supertelebrennweiten scharfe Resultate und sorgt für ein ruhiges Sucherbild. Die optische Konstruktion umfasst 19 Linsen in 14 Gruppen, inklusive drei ED-Glas-Linsen und drei asphärische Linsen. Mit dem Sperrschalter kann das Objektiv bei Nichtgebrauch arretiert werden.

Das Objetiv ist ab dem 28. Juni 2012 zu einem Preis von CHF 1148.- erhältlich.


Wettbewerb