24. September 2017 | seit 1999
PRODUKTNEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
30. April 2011
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Der In-ear-Kopfhörer SHN4600 von Philips reduziert Hintergrundgeräusche aktiv: Die elektronische Noise-Cancelling-Technologie soll eine Reduktion von bis zu 85% bringen, was rund 16 Dezibel gleichkommt. Indem er konstanten Lärmpegeln mit konträren Signalen entgegenwirkt, kann Musik auch mit wenig Volumen gehört werden. Wenn der Nutzer auf Informationen aus der Umwelt angewiesen ist, braucht er die Kopfhörer nicht einmal abzulegen. Der einstellbare Gesprächsmodus macht die Aufnahme von Durchsagen und Stimmen über die im Kopfhörer eingebauten Mikrofone möglich.

Mitgeliefert werden ein Flugzeug-Adapter, der sich direkt in die Anschlussbuchse im Flugzeugsitz einstöpseln lässt, ein Adapter für 6,3-mm-Stereo-Klinkenbuchsen, Batterien und  drei verschieden grosse Gummikappen.

Mit dem SHE9000 präsentiert Philips einen In-Ear-Kopfhörer, der von einem Metallgehäuse umfasst wird. Er ist mit speziellen Akustik-Öffnungen auf der Vorderseite ausgestattet, die für einen kraftvollen Bass sorgen sollen. Im Lieferumfang enthalten ist eine Kabelsicherung, die das Verwickeln des 1,2 Meter langen Kabels beim Transport verhindert.

Der SHE8005 ist ein robuster In-Ear-Kopfhörer, der nebst dem HiFi-Sound auch mobile Telefongespräche wiedergibt. Während das im Kabel enthaltene Mikrofon für eine optimale Stimmaufnahme sorgt, können die Anrufe mit der integrierten Fernbedienung geregelt werden. Für diejenigen, die kein Anrufmanagement benötigen, bietet sich als Alternative das Modell SHE8000 an. 

Preise:
SHN4600: Fr. 100.-
SHE9000: Fr. 70.35
SHE8005: Fr. 60.35
SHE8000: Fr. 49.95

Wettbewerb