23. August 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
15. April 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Mit Hybrid Broadcast Broadband TV, kurz HbbTV, lassen sich Zusatzinformationen zum laufenden Fernsehprogramm abrufen oder auf Online-Videotheken zugreifen sowie an Televotings teilnehmen. Texte, Sportresultate oder Wetterprognosen sind mit Bildern ergänzt. Die SRG nennt "interaktives Fernseherlebnis", was zunächst mehr ein den neuen Möglichkeiten der Technik angepasster Teletext ist. Geplant ist, das Angebot in den kommenden Jahren auszubauen. Bedient wird der Dienst mit der Fernbedienung.

HbbTV ist auf den HD-Programmen der SRG verfügbar. Das Angebot umfasst SRF 1, SRF zwei, RTS Un, RTS Deux, RSI LA 1 sowie RSI LA 2. Swisscom bietet HbbTV auch für die HD-Sender ARD, ZDF, ORF 1 und ORF 2 an. Der Dienst wird für alle Swisscom TV 2.0-Kunden spätestens ab Donnerstag, 16. April verfügbar sein.