18. Oktober 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
8. Juli 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Was ist das wichtigste Utensil eines Couch-Potatoes? Die Fernbedienung. Daher hat es das Internet auf dem TV-Apparat schwierig, obwohl mittlerweile viele Anbieter diese Funktionalität in ihren neuesten Modellen integriert haben. Niemand sitzt mit Tastatur und Maus auf dem Sofa und bedient den Fernseher.

YouTube hat nun ein Userinterface mit der Bezeichnung "Leanback" vorgestellt. Mit ihm soll die Wiedergabe der Clips auf dem TV einfach zu bedienen sein, da für die Steuerung nur die Richtungstasten und Enter auf der Tastatur benötigt werden. Das lässt sich wohl einfach auf eine Fernbedienung übertragen.

Angezeigt wird das YouTube-Video im Vollbild; ähnliche Clips werden als Bilder-im-Bild eingeblendet.

 

Wettbewerb