26. April 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
27. Februar 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Die CeBIT stellt neben ihren übergreifenden Ausstellungsschwerpunkten immer mehr 'vertikale' Trends der IT- und TK-Technik in den Fokus.

Eines der Themen der kommenden Veranstaltung vom 9. bis 15. März ist 'Telematik und Navigation'.

Auf rund 5600 Quadratmetern wird gezeigt, wie man mit Hilfe von Telematik-Lösungen und Navigationssystemen schnell und bequem zum Ort seiner Wahl gelangt, jederzeit seine Fahrzeugflotte orten kann und mehr Sicherheit auf der Strasse erreicht.

Neu ist die Sonderpräsentation 'ICT in Motion' mit Innovationen aus den Bereichen Verkehrstelematik, GPS, Fleet­management und eLogistics sowie In-Car-Entertainment und Mobility Information Systems.

Neu ist auch ein Vortragsforum, das aktuelle Fragen rund um das Verkehrsmanagement diskutiert, sowohl technik- als auch anwendungs­bezogen.

Am Messemontag, 13. März, geht es beispielsweise um die Fussball-WM 2006.

Themen sind unter anderem 'Keine Verkehrsprognose ohne Public Private Partnership', 'Mobile Services für Menschen unterwegs' und 'Verkehrsmanagement: Lenkung - Dienste - Sicherheit'.

Die Stadt Magdeburg wird als Testfeld für den intelligenten Verkehr der Zukunft präsentiert.

Neuen Input gibt es auch zum europäischen Satellitennavigations-Projekt GALILEO und zur Informations­übertragung mittels RFID (Radio Frequency Identification).
Wettbewerb