20. Mai 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Autor
Publikationsdatum
23. Oktober 2001
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Das Internet-Portal Yahoo will seinen Instant-Messenger-Service verbessern, um den Usern künftig den Online-Tausch von Musik- und Video-Files zu ermöglichen. Für die Belieferung mit Content hat Yahoo bereits Vereinbarungen mit neun Medien-Unternehmen getroffen. Dies berichtet die BBC heute, Montag.

Mit seinem verbesserten Instant-Messenger-Service will sich Yahoo verstärkt als Plattform für Musik-Services präsentieren. Als einen der ersten Partner für dieses Vorhaben konnte Yahoo die Rock-Band Garbage gewinnen, die ihre Single "Androgyny" für die Instant-Messenger-User zur Verfügung stellen. Darüber hinaus bietet das Internet-Portal seiner Community unter anderem Comic Strips von Peanuts sowie Previews von Nintendo-Spielen an.

Yahoo ist ein Partner der von Sony und Vivendi Universal geplanten Musik-Plattform Pressplay. Die Konkurrenz-Plattform Musicnet von AOL Time Warner hat im vergangenen Jahr ein Feature zu seinen Messenger Services zum Austausch von Musikdateien wegen Copyright-Bedenken gestrichen. Im September wurden im Rahmen des Instant Messenger Services von Yahoo laut Media Matrix rund fünf Mrd. Nachrichten verschickt. Dies entspricht einer Steigerung von 115 Prozent gegenüber dem Vorjahr.