27. Mai 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
29. Juni 2006
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Gemäss einer Untersuchung von In-Stat werden Handys mit WiFi-Funktionalität der grosse Renner und damit treibende Kraft bei der Konvergenz von Telefonie und IT.

Bis 2010 sollen 132 Millionen Handys mit WiFi verkauft werden, so das Marktforschungsunternehmen.

Obwohl die Mobilfunkanbieter bis anhin die Einführung von WiFi verzögert haben, da sie um ihre traditionellen Geschäfte fürchten, sind sie nun zur Einführung gezwungen, da diese Technologie mittlerweile sehr beliebt geworden ist.

Wenn ein Anbieter mit WiFi anfängt, müssen die anderen nachziehen.

Mit WiFi ist als Anwendung beispielsweise Voice over IP (VoIP) für Dienste wie das Gratistelefonieren über Skype möglich.

Die Mobilfunkanbieter sind bei der Einführung von WiFi-Angeboten gezwungen, mehr Geschäft mit dem Dtaneverkehr an Stelle der Gesprächsvermittlung zu generieren.