26. Mai 2018 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
29. August 2003
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter
Für 1.061.000 Euro bekommt man eine Luxusvilla und einen Sportwagen dazu. Diese Variante des Themas "das grosse Los" kann sich jeder leicht ausmalen.

Aber wie klingt eine Million? Die Besucher der Internationalen Funkausstellung haben dazu in der Halle 8.1 am Stand 201 Gelegenheit, sich von der teuersten Musikanlage der Welt animieren zu lassen.

Die Fachzeitschriften AUDIO und stereoplay haben das edelste Audio-Video-System auf diesem Planeten aus verschiedenen Komponenten zusammengestellt. Allein die beiden Hauptlautsprecher haben einen Wert von 112.000 Euro.

Auf die HiFi-Fans wartet ein Powerplay mit Dutzenden von Verstärkern und Schallwandlern, versorgt aus vielfältigen edlen Quellen.

In der Halle 11.1, in der sich die Mitgliedsfirmen der High End Society mit ihren exquisiten Geräten präsentieren, findet das Multimedia-gestresste Publikum eine Oase der Schönheit und eine Atmosphäre von feinster Ästhetik vor.

Im Mittelpunkt der Edel-Präsentation steht das High-End-Heimkino. Besonderer Höhepunkt: Die Vorführung einer "Duftkino-Sequenz", die es dem Betrachter erlaubt, was er auf der Leinwand sieht,
auch unmittelbar zu riechen. Kleine Düsen in den Armlehnen machen den Genuss möglich.