26. September 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
13. März 2009
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Ericsson und CNN haben die Ergebnisse einer gemeinsamen Studie zur Mediennutzung veröffentlicht. Danach ist die Fernsehnutzung auf Notebooks, PCs und Smartphones in den letzten Jahren gestiegen.

Laut Studie sehen sich insgesamt 73 Prozent der Befragten Videoangebote im Internet an, die von ihnen selbst oder anderen erstellt wurden. Hierzu gehören - im Gegensatz zu weit verbreiteten Vorstellungen - nicht nur jüngere Surfer: Nach Angaben der Studie konsumieren sogar 66 Prozent der Befragten über 45 Jahre entsprechende Videos.

Gut zwei Drittel der Umfrageteilnehmer erklärten, dass ihre Fernsehnutzung am PC oder Notebook in den letzten drei bis vier Jahren zugenommen habe.

Wettbewerb