29. März 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
22. Dezember 2015
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

Bevor HDTV richtig etabliert ist, bietet die TV-Industrie bereits ein neues System an: UHD - Ultra High Definition. Diese Bezeichnung steht für Bilder, die mindestens die vierfache Auflösung des HDTV-Standards haben. Diese Minimalanforderung für UHD nennt sich 4K und ist bereits auf vielen neuen Fernsehmodellen erhältlich. Selbst Programme gibt es bereits, das heisst über diese Bildschirme können nicht nur eigene Fotos, die heute ja alle mehr als die 4K-Auflösung bieten, und Selbstgedrehtes angeschaut werden (siehe den Beitrag "Ich mach mir 4K!" auf avguide.ch), sondern auch Videoclips und ganze Filme (siehe den Beitrag "Inhalte für 4K/UHD" auf avguide.ch). Diese neue Technik hat nicht nur ihre Kinderkrankheiten und Tücken, sondern sie verspricht auch ein neues Seherlebnis.

Was genau hinter dieser Technik steckt, will eine neue Webseite, das UHD-Forum Schweiz erklären. In gewohnt altertümlicher Darstellung (siehe DVD-Forum Schweiz und HDTV-Forum Schweiz) erklärt sie das Neueste vom Neuen auf eine leicht verständliche Art, und das firmenneutral und aktuell. Das Motto der Seite, so der Initiator Albrecht Gasteiner, lautet: „Diese Internetseite soll für niemanden Konkurrenz, aber für jeden eine Hilfe sein.“

Wettbewerb