18. Oktober 2017 | seit 1999
NEWS
ARTIKEL
Publikationsdatum
19. August 2010
Themen
Drucken
Teilen mit Twitter

THX hat sich mit dem Testlabor BluFocus zusammengetan, um Richtlinien für ein optimales Authoring von 3D-Produktionen zu erarbeiten. Richtlinien und Testverfahren sollen helfen, die Qualität 3-dimensionaler Produktionen, das Zusammenspiel von Disc und Player sowie die physiologischen Auswirkungen auf den Betrachter zu beurteilen.

 

Eine der grösseren Probleme im Zusammenhang mit 3D-Bildern soll die Ermüdung der Zuschauenden sein, sei dies wegen der räumlichen Bilder oder wegen der Brille. Den tatsächlichen Ursachen will THX-BluFocus auf den Grund gehen und Richtlinien erarbeiten, wie die Figuren, Gegenstände, Grafiken und Untertitel für ein ermüdungsfreies Betrachten zu gestalten sind. Besondere Beachtung soll dabei die Wandlung von 2D- in 3D-Material erhalten.

 

Die THX-BluFocus Zertifizierung soll drei Kategorien umfassen, für die Qualität des AV-Materials, die Qualität der Darstellung (Abweichung von den Vorstellungen des Regisseurs, Möglichkeiten für eine Ermüdung) und Qualität des Zusammenspiels Disc-Player (u.a. Kompatibilität 2D-, 3D-Spieler).

Wettbewerb